3ème Arrondissement

Print Friendly and PDF

Temple

 

Kunst und Shoppen... und natürlich zwischendurch essen. Das ist es womit man seine Zeit im "Troisième" verbringt. 

 

Diverse Second Hand Shops treffen hier auf Kultur und Kunst. 


Marché des Enfants rouge

Markthalle

Metrostation: Saint-Sébastien Froissart

Rue des Oiseaux, 75003 Paris

 

Dienstag bis Samstag 8:30 Uhr bis 19:30 Uhr

Sonntag 8:30 Uhr bis 14 Uhr

 

Der "Marché des Enfants rouge" (Markt der roten Kinder) ist die älteste der Pariser Markthallen und sowohl zum einkaufen geeignet, als zum Essen gehen. Zum Essen definitiv ein Erlebnis!

 

Hier finden sich Essensstände mit Köstlichkeiten aus aller Welt, wenn man möchte kann man sich mit Kleinigkeiten durch verschiedene Kontinente essen.

 

Tipp: Nach "Chez Alain Miam Miam" Ausschau halten. Unglaubliche Crêpes und Sandwiches!



Musée des Arts et Métiers

Museum

Metrostation: Arts et Métiers

60, Rue Réaumur, 75003 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 8€

Kinder bis 18 Jahre: 4€

Lehrer und Studenten: 5,50€ (Nachweis erforderlich)

Unter 26 Jahre mit europäischem Ausweis: Frei

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstags verlängerte Zeiten bis 21:30 Uhr

Donnerstags ab 18 Uhr freier Eintritt!

 

Das Musée des Arts et Métiers (Museum der Künste und Berufe) beherbergt die bereits 1794 gegründete Sammlung des "Conservatoire National des Arts et Métiers" (Kunst- und Gewerbeschule). Auf 6000m² werden 3000 Objekte aus verschiedenen Bereichen ausgestellt.

 

Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt!

Neben dem berühmten Foucaultschen Pendel finden sich hier viele weitere wissenschaftliche Instrumente, sowie vieles zu den Themen Energie, Mechanik, Transport, Konstruktion, Baukunst und Kommunikation.

 



La Gaîté lyrique

Kulturzentrum

Metrostation: Réaumur-Sébastopol

3bis, Rue Papin, 75003 Paris

 

Eintritt:

Ausstellungen: 7,50€

Konzerte: je nach Programm

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Samstag 14 Uhr bis 20 Uhr

Sonntag 12 Uhr bis 18 Uhr

 

 

Ausstellungen, Konzerte, Kinderprogramm, Galerie, Projekte, Festivals, Essen und Feiern bietet das bunte Kulturzentrum "La Gaîté lyrique" ganz in der Nähe des Musée des Arts et Métiers. In einem historischen Gebäude treffen klassische Baukunst und die digitale Welt aufeinander. 



Musée Picasso

Museum

Metrostation: Chemin Vert

5, Rue Thorigny, 75003 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 12€

Kinder bis 18 Jahre: Frei

Unter 26 Jahre mit europäischem Ausweis: Frei

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 11:30 Uhr bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag 9:30 Uhr bis 18 Uhr

Letzter Einlass 17:15 Uhr

 

Montags, sowie 1.Januar, 1.Mai und 25.Dezember geschlossen. 

 

Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt!

In einem Stadtpalast im Stil eines Hôtel Particulier aus dem 17. Jahrhundert ist seit 1985 das Musée Picasso zuhause.

 

Über 5000 Werke, sowie tausende Archivdokumente geben einen sehr intimes Einblick in die schöpferischen Prozesse des Ausnahmekünstlers. 

Neben Zeichnungen, Gravuren, Malereien und Skulpturen sind Studien, Skizzen und Skizzenbücher ausgestellt.



Musée Carnavalet

Museum

Metrostation: Saint-Paul

16, Rue des Francs Bourgeois, 75003 Paris

 

 

Leider ist das Musée Carnavalet ab dem 02. Oktober 2016 für voraussichtlich drei Jahre wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Der Geschichte von Paris widmet sich das Musée Carnavalet in einem der schönsten Stadtpaläste des Marais.



Derrière

Restaurant

Metrostation: Arts et Métiers

69, Rue des Gravilliers, 75003 Paris

 

Täglich  12 Uhr bis 14:30 Uhr & 20 Uhr bis 23:30 Uhr

 

In einem Innenhof versteckt sich dieses sehenswerte Restaurant. Drinnen gibt es eine Tischtennisplatte und einen Kicker zwischen den Tischen, draußen kann man gemütlich im Innenhof sitzen.

 

Hauptgänge ab 28€.

 

Andy Wahloo

Bar/Cocktails

Metrostation: Arts et Métiers

69, Rue des Gravilliers, 75003 Paris

 

Dienstag bis Samstag 19 Uhr bis 1:45 Uhr

 

Direkt neben dem Derrière liegt die Bar Andy Wahloo, eine stylische Location mit leckeren Cocktails. Eine kleine Karte für Snacks zwischendurch gibt es ebenfalls.

 

Cocktails ab 13€.


Le 404

Marrokanisches Restaurant

Metrostation: Arts et Métiers

69, Rue des Gravilliers, 75003 Paris

 

Täglich  12 Uhr bis 15 Uhr & 19:30 Uhr bis 1 Uhr

 

Die selbe Ecke wie Derrière und Andy Wahloo. 

 

Hauptgänge ab 15€, Tajines ab 16€.

In diesem marokkanischen Restaurant fühlt man sich ein wenig nach Marrakesch versetzt. Klassische marokkanische Gerichte stehen auf der Speisekarte, inklusive Tajine!



Anticafé Beaubourg

3ème Arrondissement

Café

Metrostation: Rambuteau

79, Rue Quincampoix, 75003 Paris

 

Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag 9 Uhr bis 22:30 Uhr

Samstag und Sonntag 10 Uhr bis 21:30 Uhr

 

Das Konzept ist so einfach wie ungewöhnlich: Man zahlt nicht das was man konsumiert, sondern für die Zeit, die man im Café verbringt.

 

Im Anticafé kostet die Stunde 5€. Dafür bekommt man WLAN, heiße und kalte Getränke, süße und herzhafte Snacks, Steckdosen, Drucker und eine Auswahl an Brettspielen.

 

Wer länger bleiben möchte kann auch für 24€ den ganzen Tag bleiben (als solcher zählt ein Aufenthalt länger ab fünf Stunden).

 

Ebenfalls möglich ist es einen "Pass" für einen ganzen Monat zu lösen, dieser kostet 240€.



Le Barav

Weinbar

Metrostation: Rambuteau

6, Rue Charles-Francois Dupuis, 75003 Paris

 

Öffnungszeiten: 

Montag 12 Uhr bis 15 Uhr

Dienstag bis Freitag 12 Uhr - 15 Uhr & 18 Uhr - 0 Uhr

Samstag 18 Uhr bis 0 Uhr

 

Klassische, gemütliche Weinbar mit hervorragenden Käseplatten.



The broken Arm

Boutique/Café

Metrostation: Temple

12, Rue Perrée, 75003 Paris

 

Öffnungszeiten: 

Shop: Dienstag bis Samstag 11 Uhr bis 19 Uhr 

Café: Dienstag bis Samstag 9 Uhr bis 18 Uhr

Eine Mischung aus Fashion Store (z.B. Hose 495€) und Café mit Mittagsangebot (z.B. Suppe 6,50€).