5ème Arrondissement

Print Friendly and PDF

Panthéon

Panthéon

Monument

Metrostation: Cluny - La Sorbonne

Place du Panthéon, 75005 Paris

 

Eintritt: 8,50€

Kinder 0-18: Frei

Unter 26 Jahren mit EU-Ausweis: Frei

Tickets gibt es direkt am Eingang.

 

Tipp: Von November bis März jeden ersten Sonntag im Monat Freier Eintritt für ALLE.

 

Öffnungszeiten:

April bis September täglich 10 Uhr bis 18:30 Uhr

Oktober bis März täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

(letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung)

 

Unsere Meinung: Besichtigen! Eines unserer Lieblingsgebäude!

Auf dem Hügel der Heiligen Genoveva steht das Panthéon, die Ruhmes- und Gedenkstätte der Helden und Revolutionäre Frankreichs. Ein mehr als beeindruckendes Gebäude, das einen würdigen Rahmen für die Krypta bildet, in der viele berühmte Franzosen zur letzten Ruhe gebettet wurden. 

Doch nicht nur die atemberaubende Architektur im Inneren oder die großen Namen in der unterirdischen Krypta beeindrucken den Besucher; Von der Kuppel des Panthéons hängt an einem 67 Meter langen Drahtseil das Foucaultsche Pendel, mit dem Jean Bernard Foucault seiner Zeit bewiesen hat, dass die Erde sich dreht.



Chez Mai

Restaurant/Asiatisch

Metrostation: Cluny - La Sorbonne oder Saint-Michel

65, Rue Galande, 75005 Paris

 

Winzig klein, von außen leicht zu übersehen, Innen "vietnamesisch-pragmatisch" eingerichtet. Das Essen: Der OBERHAMMER! Seit über 40 Jahren bekocht die fast 90-jährige Mai hier ihre Gäste.

 

Unsere Meinung: EIN MUSS!

 

HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN HINGEHEN



Institute du Monde Arabe

Kultur/Dachterrasse

Metrostation: Jussieu

1, Rue des Fossés Saint-Bernard, 75006 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene 8€

Kinder bis 18: Frei

EU-Angehörige unter 26: Frei

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Auf 4 Etagen werden im Institute du Monde Arabe sämtliche Epochen der arabischen und islamischen Kultur behandelt. 

Dachterrasse: Eintritt frei

 

Die Dachterrasse  kann kostenfrei besucht werden und bietet eine tolle Aussicht auf Notre Dame.



Jardin des Plantes

Park

Metrostation: Gare d'Austerlitz

57, Rue Cuvier, 75005 Paris

 

Eintritt frei.

Öffnungszeiten:

Sommer 7:30 Uhr bis 20 Uhr

Winter 8 Uhr bis 17:30 Uhr

("Sommer" und "Winter" werden diesbezüglich leider nicht näher definiert)

 

Der aus dem 17. Jahrhundert stammende, ehemalige königliche Heilkräutergarten ist mit über 23 Hektar einer der größten Grünflecken im Zentrum von Paris.

Bestimmte Bereiche des Parks (z.B. der Zoo) kosten Eintritt.



Grande Galerie de l'Evolution

Naturhistorisches Museum

Metrostation: Censier-Daubenton

36, Rue Geoffroy-Saint-Hilaire, 75005 Paris

 

Eintritt: 

Erwachsene: 7€

Unter 26: Frei

 

Öffnungszeiten: 

Mittwoch bis Montag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Dienstag und 1. Mai geschlossen.

Paris Musee d'Orsay

Foto: Jean-Pierre Dalbéra

In der süd-westlichen Ecke des Jardin des Plantes liegt diese naturhistorische Galerie. Eine Parade aus Tieren erwartet die Besucher in der historischen Halle aus Glas und Metall aus dem 19. Jahrhundert.



Grand Mosque

Moschee

Metrostation: Place Monge

2bis Place du Puits de l'Ermite, 75005 Paris

 

Eintritt: 3€

 

Öffnungszeiten:

Samstag bis Donnerstag 9 Uhr bis 12 Uhr & 14 Uhr bis 19 Uhr

Freitags geschlossen! 

 

Die 1922 erbaute, vom Stil der Alhambra inspirierte Moschee im Mudéjarstil ist ein Ort der Ruhe mitten im Trubel von Paris. Ein 33 Meter hohes Minarett bildet das Herzstück der Moschee.

 Neben dem Stöbern in den Basarläden und einem Tee in der Teestube gehört eine Besichtigung des reich verzierten Gebetsaales  zum Pflichtprogramm bei einem Besuch der großen Moschee.

 

Tipp: Das Teehaus ist auch von der Straße begehbar, um einen Tee in einer besonderen Umgebung zu trinken muss man keinen Eintritt zahlen.



Bouquinistes

Souvenirs

Wer als Souvenir oder Mitbringsel etwa anderes sucht als das I-LOVE-PARIS T-Shirt oder den blinkenden Eiffelturm fürs Regal, der sollte rund um Notre Dame herum am Ufer der Seine seine Augen offen halten! Hier finden sich die Bouquinistes, die ehemals in ihren grünen Boxen antike Bücher verkauften, die aber heute neben Büchern auch vieles Anderes anbieten. 

 

Hier lassen sich Souvenirs und außergewöhnliche Einzelstücke zu mehr als moderaten Preisen ergattern.



Rue Mouffetard

Straße

Metrostation: Censier-Daubenton

Rue Mouffetard, 75005

 

Die Rue Muffetard gehört zu den Straßen, die man gesehen und erlebt haben muss. Dienstags bis Sonntags verwandelt sich die Straße vormittags in einen Markt, täglich am Nachmittag flaniert man und trinkt Kaffee...

...am Abend wandert man von Cocktail zu Cocktail.



Arènes de Lutèce

Monument

Metrostation: Place Monge

49, Rue Monge, 75005 Paris

 

Eintritt frei

Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 19:30 Uhr

 

Eines der wenigen Überbleibsel aus der Zeit der Römer ist die Arena von Lutetia. Die Gallo-Romanische Arena aus dem 2. Jahrhundert (!!) versteckt sich mitten in der Stadt..

Tipp: Die Adresse 49, Rue Monge anvisieren, hier gelangt man durch ein Tor in die Arena.



Tibet Art

Shopping

Metrostation: Place Monge

50, Rue Monge, 75005 Paris

 

Genau gegenüber vom Eingang zur Arena von Lutetia gibt es einen kleinen Laden, der tibetische Kunst und klassische tibetische "Souvenirs" verkauft. Klangschalen, Gebetsmühlen, die klassischen tibetischen Gebetsfähnchen, Klamotten, Stoffe, Möbel, Deko, Schmuck... Tibet Fans, Buddhisten und alle, die auf der Suche nach Außergewöhnlichem sind, sind hier genau richtig!