Museen in Paris

Print Friendly and PDF

Louvre

1er Arrondissement

Metrostation: Palais Royal - Musée du Louvre

Musée du Louvre, 75001 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 12€ (nicht gültig für Napoleonhalle)

Napoleonhalle: 13€

Kombiticket: 16€

Kinder bis 18 Jahre: Frei

Inhaber eines EU-Ausweises bis 26 Jahre: Frei

(Ausweis dabei haben!)

 

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Montag 9:00 Uhr bis 18 Uhr

Mittwoch & Freitag verlängert bis 21:45 Uhr

Letzter Einlass 45 Minuten vor Schließung.

 

Der Louvre gehört mit Sicherheit zu einem DER Pflichtziele bei einem Paris-Besuch. Seit zwei Jahrhunderten zählt er zu den größten Museen der Welt und begeistert mit seinen über 300.000 Werken jedes Jahr Millionen Besucher.

 

Tipp: Von Oktober bis März jeden ersten Sonntag im Monat und am 14. Juli freier Eintritt.



59 Rivoli

1er Arrondissement

Metrostation: Châtelet

59, Rue de Rivoli, 75001 Paris

 

EINTRITT FREI

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 13 bis 20 Uhr

Montags geschlossen!

(Stand August 2016)

 

Diese außergewöhnliche Galerie findet ihr direkt auf der Rue de Rivoli. In einem klassischen Pariser Stadthaus untergebracht taucht man ein in ein Meer aus Farben und Kreativität.

 

Tipp: Von September bis Juni finden immer Samstags und Sonntags kleine Konzerte in der Galerie statt. EINTRITT FREI! Die unterschiedlichsten Künstler und Bands treten hier auf, reinschauen lohnt sich!!



Grande Galerie de l'Evolution

5ème Arrondissement

Metrostation: Censier-Daubenton

36, Rue Geoffroy-Saint-Hilaire, 75005 Paris

 

Eintritt: 

Erwachsene: 7€

Unter 26: Frei

 

Öffnungszeiten: 

Mittwoch bis Montag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Dienstag und 1. Mai geschlossen.

Grande Galerie de l'Evolution

Foto: Jean-Pierre Dalbéra

Eine Parade aus Tieren erwartet die Besucher in der historischen Halle aus Glas und Metall aus dem 19. Jahrhundert.



Musée d'Orsay

7ème Arrondissement

Metrostation: Musée d'Orsay

1, Rue de la Légion d'Honneur, 75007 Paris

 

Eintritt: 

Erwachsene: 12€

Kinder bis 18: Frei

Unter 26 mit europäischem Ausweis: Frei

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Sonntag 9:30 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag verlängert bis 21:45 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

 

Da der im Jahr 1900 eröffnete Bahnhof Gare d'Orsay schnell zu klein für das hohe Verkehrsaufkommen in Paris war, wurde das beeindruckende, palastartige Bahnhofsgebäude kurzerhand umfunktioniert in ein Museum für impressionistische Kunst.

Paris Musee d'Orsay

 

Weltweit bekannt ist das Museum für seine umfangreiche Sammlung westlicher Kreativität von 1848 bis 1914. Nicht nur die Malerei und Bildhauerei, sondern auch andere Kunstformen wie dekorative Kunst, Architektur und Fotografie.

 

Tipp: ganzjährig jeden 1. Sonntag im Monat freier Eintritt!



Musée du Quai Branly

7ème Arrondissement

Metrostation: Alma Marceau

37, Quai Branly, 75007 Paris

 

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Sonntag  11 Uhr bis 19 Uhr

Donnerstag, Freitag, Samstag 11 Uhr bis 21 Uhr 

Montags geschlossen.

 

Eintritt: Erwachsene: 9€

Kinder bis 18: Frei

Unter 26 mit europäischem Ausweis: Frei

 

In dem Riesigen Garten des Museums finden wechselnde Ausstellungen statt.

Eintritt: Erwachsene: 9€

Kinder bis 18: Frei

Kombitickets Museum & Ausstellung: 11€

 

Tipp: ganzjährig jeden ersten Sonntag im Monat: Eintritt frei für alle.

Paris Musee du Quai Branly

 

Eine Weltreise im Kleinformat kann der Besucher des nationalen Museums für außereuropäische Kunst Musée du Quai Branly erleben. Die tausende Teile umfassende Sammlung beschäftigt sich mit der afrikanischen, asiatischen, amerikanischen und ozeanischen traditionellen Kunst.

 

 

Bereits das Gebäude selbst sticht ins Auge. Der moderne Komplex bildet einen würdigen Rahmen für die Kunstwerke aus der ganzen Welt.



Hôtel des Invalides & Invalidendom

7ème Arrondissement

Metrostation: Invalides

129, Rue de Grenelle, 75007 Paris

 

Öffnungszeiten Hôtel des Invalides:

April bis Oktober täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

November bis März täglich 10 Uhr bis 17 Uhr

 

Erwachsene: 11€

Kinder bis 18: Frei

Inhaber eines europäischen Ausweises unter 26 Jahren: Frei (Ausweis dabei haben!)

 

Öffnungszeiten Invalidendom:

täglich 10 Uhr bis 17 Uhr

 

Erwachsene: 9,50€

Kinder bis 18: Frei

Inhaber eines europäischen Ausweises unter 26 Jahren: Frei (Ausweis dabei haben!)

Paris Invalidendom Napoleon

Ursprünglich wurde das Hôtel des Invaildes von Ludwig XIV erbaut um kriegsversehrten, berufsunfähigen Soldaten ein Heim zu bieten. Heute findet sich in diesem historischen Gebäude das Kriegs- und Waffenmuseeum "Musée de l'Armée".

 

Der Invalidendom diente ursprünglich als Kirche, heute jedoch ist der Kuppelbau mit der der goldenen Kuppel die Grabstätte von Napoleon Bonapart, dessen Gebeine nach seinem Tod hierher überführt und aufgebahrt wurden. 

 

Tipp: Das Ticket zum Musée de l'Armée berechtigt auch zum Zugang zum Invalidendom!

 



Musée des Arts et Métiers

3ème Arrondissement

Metrostation: Arts et Métiers

60, Rue Réaumur, 75003 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 8€

Kinder bis 18 Jahre: 4€

Lehrer und Studenten: 5,50€ (Nachweis erforderlich)

Unter 26 Jahre mit europäischem Ausweis: Frei

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstags verlängerte Zeiten bis 21:30 Uhr

Donnerstags ab 18 Uhr freier Eintritt!

 

Das Musée des Arts et Métiers (Museum der Künste und Berufe) beherbergt die bereits 1794 gegründete Sammlung des "Conservatoire National des Arts et Métiers" (Kunst- und Gewerbeschule). Auf 6000m² werden 3000 Objekte aus verschiedenen Bereichen ausgestellt.

 

Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt!

Paris Musee des Arts et Métiers

Neben dem berühmten Foucaultschen Pendel finden sich hier viele weitere wissenschaftliche Instrumente, sowie vieles zu den Themen Energie, Mechanik, Transport, Konstruktion, Baukunst und Kommunikation.

 



Musée Picasso

3ème Arrondissement

Metrostation: Chemin Vert

5, Rue Thorigny, 75003 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 12€

Kinder bis 18 Jahre: Frei

Unter 26 Jahre mit europäischem Ausweis: Frei

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 11:30 Uhr bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag 9:30 Uhr bis 18 Uhr

Letzter Einlass 17:15 Uhr

 

Montags, sowie 1.Januar, 1.Mai und 25.Dezember geschlossen. 

 

Tipp: Jeden ersten Sonntag im Monat freier Eintritt!

In einem Stadtpalast im Stil eines Hôtel Particulier aus dem 17. Jahrhundert ist seit 1985 das Musée Picasso zuhause.

 

Über 5000 Werke, sowie tausende Archivdokumente geben einen sehr intimes Einblick in die schöpferischen Prozesse des Ausnahmekünstlers. 

Neben Zeichnungen, Gravuren, Malereien und Skulpturen sind Studien, Skizzen und Skizzenbücher ausgestellt.



Musée Carnavalet

3ème Arrondissement

Metrostation: Saint-Paul

16, Rue des Francs Bourgeois, 75003 Paris

 

Leider ist das Musée Carnavalet ab dem 02. Oktober 2016 für voraussichtlich drei Jahre wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Der Geschichte von Paris widmet sich das Musée Carnavalet in einem der schönsten Stadtpaläste des Marais.



Crypte Archéologique du parvis Notre-Dame

4ème Arrondissement

Metrostation: Cité oder Saint Michel

7, Parvis de Notre-Dame - Place Jean-Paul II, 75004 Paris

 

Eintritt:  Erwachsene: 4€

Kinder 4-14: 2€

 

Öffnungszeiten: 

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 17:30 Uhr 

Montags geschlossen (Stand August 2016)

 

Vom Haupteingang Notre Dames aus gesehen am anderen Ende des Platzes befindet sich der Zugang zu einem besonderen und wenig bekanntem unterirdischen Erlebnis. In der Crypte Archéologique du parvis Notre-Dame wurden die Grundmauern der Mittelalterlichen Gebäude freigelegt. Hier gibt es anschauliche Informationen dazu wie man in Paris im Mittelalter gelebt hat.

Paris Notre Dame Crype Archeologique

Tipp: Bereits oben auf dem Platz vor Notre-Dame auf den Boden achten, hier wurden mit verschiedenen Pflastersteinen die ehemaligen Strassen sichtbar gemacht.



Centre Pompidou

4ème Arrondissement

Metrostation: Rambuteau

Place Georges Pompidou, 75004 Paris

 

Eintritt: 

Erwachsene: 14€

Kinder bis 18 Jahre: Frei

 

Öffnungszeiten: 

Täglich 11 Uhr bis 22 Uhr 

Letzter Einlass 20 Uhr

Geschlossen am 1.Mai.

 

Das 1977 eröffnete Gebäude selbst ist mit seinen bunten, außen angebrachten Tragwerken und Belüftungsrohren eine Sehenswürdigkeit für sich.

Paris Centre Pompidou

Die Meisterwerke der Moderne sammeln sich im Centre Pompidou. Hier erwartet die größte Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst Eurpoas mit Werken von Picasso, Kandinsky, Matisse, Chagall, Dalí und vielen mehr.

 

Tipp: Eine hervorragende Aussicht auf Paris hat man von der Dachterrasse des Centre Pompidou. Dort kann man mit Blick auf die Stadt der Liebe einen Café geniessen.  Eintritt zur Terrasse: 3€



Musée de la Magie

4ème Arrondissement

Metrostation: "Sully-Morland"

11, Rue Saint Paul, 75004 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 9 Euro

Kinder 3-12:  7 Euro

 

Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag, Sonntag 14 - 19 Uhr  (Stand August 2016)

Im Marais findet sich dieses außergewöhnliche Museum. Ein spannender Einblick in die Welt der Magie für Groß und Klein!



Musée Rodin

7ème Arrondissement

Metrostation: Varenne

79, Rue de Varenne, 75007 Paris

 

Eintritt: 

Erwachsene: 10€

Erwachsene nur Garten: 4€

Kinder bis 18: Frei

Unter 26 mit europäischem Ausweis: Frei

(Tipp: Freier Eintritt jeden 1. Sonntag im Monat von Oktober bis März)

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 17:45 Uhr

 

Etwas versteckt liegt dieses kleine Juwel für Kunstfreunde. 

Paris Musee Rodin

 

In einem klassischen Gebäude aus dem 18. Jahrhundert kann der Besucher die Meisterwerke von Auguste Rodin und der französischen Künstlerin Camille Claudel bestaunen, wie zum Beispiel "Der Denker", sowie die umfangreiche Kunstsammlung Rodins, die unter anderem Werke von Vincent Van Gogh beinhaltet.



Musée des Égouts de Paris

7ème Arrondissement

Metrostation: Alma Marceau - über die Brücke (Pont d'Alma) rübergehen, direkt auf der anderen Seite links ist der Eingang und Ticketverkauf. 

Pont de l'Alma, 75007 Paris

 

Erwachsene: 4,20€

Kinder 6-16: 3,40€

 

Öffnungszeiten: Täglich außer Donnerstags und Freitags, immer 11 bis 16 Uhr. Im Januar zwei Wochen lang geschlossen (wann genau ist leider bislang unbekannt).

Paris Kanalisation Musee des Egouts

Was erstmal seltsam klingt... Ist es auch! Man kann die Pariser Kanalisation besichtigen, die "Egoutes", und das ist nicht nur für die kleinen Spannend. Bei dem etwa einstündigen Rundgang durch die Pariser Kanalisation erfährt man viel über die bewegte Geschichte des Abwassers. Eine spannende Tour unter der Erde!



Musée Jacquemart-André

8ème Arrondissement

Metrostation: Miromesnil

158, Boulevard Haussmann, 75008 Paris

 

Eintritt. 12€

Kinder bis 7: Frei

Öffnungszeiten:

täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

 

Eine ganz besondere Atmosphäre erwartet den Besucher in diesem außergewöhnlichen Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert. 

Paris Musee Jacquemart-Andre

 

Nicht nur Werke, die Edouard André und seine Frau Nélie Jacquemart in ganz Europa zusammentrugen werden hier ausgestellt, auch die im 19 Jahrhundert bewohnten Teile des Hauses sind stilecht erhalten können besichtigt werden.



Musée Cernuschi

8ème Arrondissement

Metrostation: Monceau

7, Avenue Vélasquez, 75008 Paris

 

Eintritt. Frei 

Gelegentliche Wechselausstellungen: 4€ - 7€

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

Letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung

 

Eine bemerkenswerte Sammlung asiatischer Kunst findet man im Musee Cernuschi.

Paris Musee Jacquemart-Andre

Die Sammlung, sowie das elegante Stadthaus hinterließ Henri Cernuschi Ende des 19. Jahrhunderts der Stadt Paris.

 

Tipp: mit einem Besuch des Park Monceau verbinden!



Musée du Parfum Fragonard

9ème Arrondissement

Metrostation: Opéra

9, Rue Scribe, 75009 Paris

 

Eintritt: Frei

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag 9 Uhr bis 18 Uhr

Sonn- und Feiertags 9 Uhr bis 17 Uhr

 

Ein olfaktorisches Erlebnis bietet sich dem Besucher im Parfum-Museum Fragonard. 

Im beeindruckenden Ambiente eines Parfumhauses aus dem 19. Jahrhundert werden klassische Parfumherstellung und moderne Darstellung vereint. Vom Rohstoff bis zum fertigen Parfum erlebt der Besucher hier die klassische Herstellungsweise von Parfum.



Musée de la vie romantique

9ème Arrondissement

Metrostation: Saint-Georges

10, Rue Chaptal, 75009 Paris

 

Eintritt: Daueraustellung: Frei

Sonderausstellungen: ca. 7€

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

 

Das 1830 erbaute Wohnhaus beherbergt heute das Museum des romantischen Lebens. Auf zwei Etagen widmet sich das Museum der Epoche der Romantik, wobei das Erdgeschoss mit Möbeln, Schmuck und Portraits aus dem 19. Jahrhundert komplett George Sand gewidmet ist.

Paris Musee de la vie romantique

 

Jedes Jahr gibt es zwei Sonderausstellungen, ausßerdem gibt es oft Angebote für Kinder und im Garten kann man von März bis Oktober bei gutem Wetter im Teesalon eine Pause einlegen.



Le Manoir de Paris

10ème Arrondissement

Metrostation: Château d'Eau

18, Rue de Paradis, 75010 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene 25€

Kinder bis 15: 20€

 

Ab Mitte Oktober bis nach Halloween kostet der Eintritt für Erwachsene 27€, für Kinder ist der Eintritt in diesem Zeitraum Frei!

 

Öffnungszeiten: 

Freitag 18 Uhr bis 22 Uhr 

Samstag und Sonntag 15 Uhr bis 19 Uhr

 

In einem denkmalgeschützten Gebäude ist hier ein Spukspektakel vom feinsten entstanden. 

 

Halb Geisterbahn, halb Museum lässt es das Phantom der Oper, den Glöckner von Notre Dame und viele mehr zum Leben erwecken. Das beinhaltete "Irrenhaus" bietet Theraphien der anderen Art an. Die interaktive Besichtigungstour ist ein gruseliger Spaß für Groß und Klein.

Nicht empfohlen für Herzkranke, Schwangere oder Epileptiker.



Musée Gourmand du Chocolat

10ème Arrondissement

 Metrostation: Bonne Nouvelle

28, Boulevard de Bonne Nouvelle, 75010 Paris

 

Öffnungszeiten: Täglich 10 bis 17 Uhr

Erwachsene: 11€

Kinder 6-12: 8€

 

Im "Musée Gourmand du Chocolat".  gibt es für die Großen viel zu sehen, für die Kleinen ein interaktives Schokoerlebnis! 

Paris Schokoladenmuseum

 

Heiße Schockolade am Ende des Besuchs nach aztekischem, spekulaziösem, haselnussigem, hell- oder dunkelschokoladigem Rezept: 3€



Musée d'Art moderne de la Ville de Paris

16ème Arrondissement

Metrostation: Alma-Marceau

11, Avenue de Président Wilson, 75016 Paris

 

Eintritt: Frei

Sonderausstellungen: ca. 5€ - 12€

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag verlängert bis 22 Uhr

 

Im Ostflügel des Palais de Tokyo widmet sich dieses Museum allen Formen der zeitgenössischen Kunst: Bildhauerei, Installationen, Malerei sowie Foto- und Videokunst. Über 8000 Werke aus dem 20. Jahrhundert werden ausgestellt; Abstrakte Kunst, Kubismus, Neuer Realismus und Pariser Schule mit Werken von Picasso, Gris, Matisse und vielen mehr.



Espace Dalí

18ème Arrondissement

Metrostation: Abbesses

11, Rue Poulbot, 75018 Paris

 

Eintritt:

Erwachsene: 11,50€

Unter 26: 6,50€

 

Öffnungszeiten:

täglich 10 Uhr bis 18 Uhr

Juli und August 10 Uhr bis 20 Uhr

 

Paris Dalí Museum

Über 300 Werke des Meisters des Surrealismus sind hier in der einzigen Dalí gewidmeten Dauerausstellung zu entdecken. Werke, die Dalí zu einem der größten und kreativsten Künstler des 20. Jahrhunderts machten!