Unterwegs in Paris

Print Friendly and PDF

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Paris funktionieren ganz hervorragend, sind meistens mehr als pünktlich und man kommt damit in der ganzen Stadt umher. 

 

Tipp: Für alle unter 26 Jahren gibt es am Wochenende das Ticket "Jeune Week-End". Es gilt Samstags, Sonntags und an Feiertagen und kostet pro Tag nur 2,85€.Mit diesem Ticket kann man den ganzen Tag mt Métro, RER und Bus in ganz Paris so viel man möchte herumfahren.

Die Pariser Métro ist nach einer kurzen Orientierungsphase sehr übersichtlich und leicht zu "bedienen". Hier findet ihr die wichtigsten Infos zur Métro und RER, sowie den Metroplan zum download und Tipps für nützliche Apps.

Busfahren in Paris ist etwa so unübersichtlich wie es auf den ersten Blick aussieht. Mit ein paar Tricks und Kniffen kann man aber den Bus hervorragend nutzen um Paris zu entdecken.


Man muss nicht das eigene Fahrrad mitbringen um in Paris umherzuradeln. In der ganzen Stadt gibt es Miet-Fahrräder, die für sehr kleines Geld genutzt werden können.

Um das Zentrum auf dem Wasserweg zu erkunden bietet sich der Batobus an. An neun Haltestellen kann man den ganzen Tag lang beliebig oft ein und aussteigen.